Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von Coyote am Di 7 Jun 2016 - 6:34

Heute kam mein kleiner "Grieche" an. Eigentlich war ich ja nur auf der Suche nach einem HL Leo für einen Umbau. Diesen bekam ich dank der schnellen Unterstützung hier im Forum auch. Doch dann war ein zweites Angebot, was ich nicht ausschlagen konnte. Fand ihn einfach zu schön. :ag Ja so ist das mit der Sucht. :ah
Da der HEL ( hat nix mit HL zu tun Razz ) noch so einige Sachen verbaut bekommen muss, hier und dort noch Details fehlen, werde ich hier so nach und nach die kleinen Umbauarbeiten zeigen.
Er stellt wie oben schon angedeutet die griechische Variante des Leos dar. Optisch dem 2A7 gleich (fast) zählt er doch zum 2A6. Der Tarnanstrich ist gewöhnungsbedürftig, allerdings auch mal etwas anderes fürs tägliche Erscheinungsbild.


Verbaut sind vom Vorgänger schon das komplette Metallfahrwerk inkl. Impactketten, RRZ und Rohrhebe- u. Senkeinheit über Servos. Desweiteren funktionstüchtige Beleuchtung inkl. Blinker.


Werde mich Elo-Technisch erstmal mit was einfachen begnügen, und später dann in Richtung Beier und separate Regler gehen.
Der "frische" Lack wird sich auch noch einem dezentem Used-Look unterziehen müssen.


So genug gewchwafelt, anbei ein paar schnelle Bildchen.....




















Bis denn...

_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von Gast am Di 7 Jun 2016 - 14:44

Hi Eric,

nochmals meinen Glückwunsch zur "HELena", einfach ein wünderschönes Fahrzeug. Smile

Mein LEO ist heute übrigens auf die Reise nach Bärstadt gegangen, und hoffentlich Sonnabend einsatzbereit. Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von Radfahrer am Di 7 Jun 2016 - 19:13

Hallo Leopardisten!

Ja die Lackierung würde mich noch am ehesten von einer Helene abhalten. Ansonsten scheint er doch gut gemacht zu sein. Viel Spaß damit!
Achso und wenn Du mehr Speed brauchst, die Tamiya-Motore passen rein, da hab ich noch welche von liegen. Damit wird die Lenkung natürlich auch etwas nervöser, wenn man die Original-Funke nimmt.
avatar
Radfahrer

Anzahl der Beiträge : 686
Anmeldedatum : 27.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von Coyote am Di 7 Jun 2016 - 19:57

Danke Euch Zwei,

ja die Lackierung ist Gewöhnungsbedürftig. Allerdings sticht sie genauso wie der StrV gleich ins Auge.
Und wenn es irgendwann zu sehr sticht.....die Lackierung ist das geringste Problem. Very Happy
Wegen den Motoren, klar Interesse ist da!

_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von Coyote am So 28 Aug 2016 - 22:17

Da mir beim letzten Ausritt das Leitrad weggeflogen ist, musste nun ein Kettenspanner verbaut werden.
Anfangs dachte ich noch, dass ein Bolzen vom Leitrad gebrochen sei. Als ich mir die Geschichte dann genauer angesehen hatte, stellte sich schnell heraus, das dies unweigerlich irgendwann passieren musste.
Kenne das Metalllaufwerk ja....dachte ich! Nur diese Befestigungsart ist mir neu. Normalerweise sitzt dort doch ein Bolzen und keine Treibschraube drin. Nun ja, durch die Drehbewegung löste sich eben genannte und somit fiel auch das Leitrad ab.



Ursprünglich wollte ich den Henntec-Kettenspanner verbauen, welchen ich im Tamiya Leo verbaut habe. Beim Tamiya dann den Obligatorischen von AFV. Dabei viel mir ein, dass dies nicht mehr funktioniert, weil man für den Henntec die Verzahnung in der Wanne entfernen muss.

Ok, dann den AFV in den HL Leo. Da fing das Kopf kratzen wieder an. Wie befestigen? Verzahnung in der Wanne kein Problem, die wird auf 8mm aufgefeilt. Aber wie die Treibschraube in den Spanner bekommen?  :ai
Dann fiel mir ein, dass ch den alten Kettenspanner vom Tamiya noch übrig habe. Dort wurde er komplett entfernt, da der Henntec ein in sich geschlossenes System ist.
Also Tamiyaspanner zerlegt.
Von unten nach oben: HL, Tamiya, AFV



Ok, somit habe ich meine gesuchte Achse das Leitrad.
Nur....die Achse passte nicht durch die Messinglager.
Diese bohrte ich erst auf, doch nach ein bissel wühlen in den Ersatzteilkisten bin ich auf eine Tüte mit diversen Kugellagern gestoßen. Wenn ich das Leitrad schon versaue, dann richtig. Mit einem 8mm Bohrer die Achsführung für die Lager geweitet und mit dem 5mm Bohrer den äußeren Teil des Leitrades (innen) für die längere Achse gebohrt.
Danach alles zusammengesetzt und nun habe ich einen Kettenspanner mit kugelgelagertem Leitrad.










Nächste Woche geht es dann mit den Motoren, Getriebe und der Elektronik weiter.

_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von hotte8487 am Mo 29 Aug 2016 - 7:04

Na dit is doch super jeworden Eric! Und dit bei der Hitze am Wochenende... Shocked
Den AFV-Kettenspanner kenne ick ja vom Gepard - nich schlecht. Besser würde ick allerdings eenen Kettenspanner finden, der ooch von außen einstellbar is... scratch


Zuletzt von hotte8487 am Di 30 Aug 2016 - 6:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von Coyote am Mo 29 Aug 2016 - 9:06

Moin Hotte, da hast Du nicht ganz unrecht, deswegen viel ja meine erste Wahl beim Tamiya auf den Henntec.
Den AFV hatte ich für nen sehr schmalen Taler über Stieven bekommen, da konnte ich nicht nein sagen. Laughing
Es hat so auch mal wieder Spaß gemacht etwas die Birne anzustrengen. Very Happy

_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von Coyote am Mo 29 Aug 2016 - 17:15

Die erste Kontrolle der Frontbeleuchtung erfolgte positiv...



Am Heck müssen leider zwei Lämpchen erneuert werden.

Momentan baue ich mal die Staukörbe nach, welche beim Griechen links und rechts am Turm hinter der Zusatzpanzerung befinden.

Kleines Bsp.

http://www.kampfpanzer.de/image/large/021113/IMGP2614.jpg

_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von hotte8487 am Di 30 Aug 2016 - 6:36

...Rohrrahmen und Lochblech...
...da haste dir ja wat vorjenommen; bin jespannt! bounce

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von Coyote am Di 30 Aug 2016 - 8:54

Naja, da ich erstmal nur Ausweichartikel zur Verfügung habe, reicht es erstmal....







_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von hotte8487 am Mi 31 Aug 2016 - 6:35

Na dit is doch super jeworden, dit jefällt ma... :king:

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von Coyote am Do 25 Mai 2017 - 20:57

Endlich habe ich mal Zeit für den Griechen gefunden.
Da ja nun der Getriebeumbau auch mal in den Leo sollte, habe ich mich heute mal um die Wannenversteifung gekümmert.



Also das soll....




...da rein.



Nach ewigem Anpassen, denn es ist leider kein Plug&Playsystem, passte es annähernd.



Doch leider stößt der untere Motor an die Querverbindung. Klasse....wieder schleifen und heraus trennen.



Vorn passt es leider auch noch nicht so ganz,...



...und eine Achsabstützung wollte ich ja auch noch haben. Klar, die Kugellager haben innen einen Durchmesser von 8mm und die Achsen einen Außendurchmesser von 8,08mm. Also.....schleifen....richtig. Und zwar die Achse.



Denke 2 Kugellager pro Seite sollten stabil genug sein und die Achse genügend abstützen.



Die Querverstrebung zum Motor habe ich noch bearbeitet, dass die Motoren genügend Platz haben.








Das wars fürs erste ....mal sehen wie ich am WE vorankomme.

_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von Radfahrer am Do 25 Mai 2017 - 21:38

Hallo Eric,
die schöne Helene bekommt eine Frischzellenkur. Fein. Der wird gut über das neue Gelände braten können.

_________________
Viele Grüße
der Radfahrer
avatar
Radfahrer

Anzahl der Beiträge : 686
Anmeldedatum : 27.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von Coyote am Fr 26 Mai 2017 - 11:17

Olaf, das möchte ich hoffen, dass er gut läuft.....

Habe mal etwas weiter gemacht.



Das "Modul" ist im vorderen mittleren Teil gummigelagert, hinten übernehmen die Achsen die Lagerung.
Sobald ich an die Motoren und oder an die Getriebe muss, löse ich zwei Muttern und klappe das Antriebspaket nach hinten.
Wenn ich es als Modul ausbauen möchte, wird es wie beim 1:1 Leo gemacht, es werden die Achsen gezogen. Hat sich für mich als einfachste Variante herausgestellt.

Achso, die Kugellager habe ich nicht verklebt. Sie sitzen recht stramm im "Vorgelege" und werden durch die Versteifung und den Achsen an ihrem Platz gehalten.









_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von hotte8487 am Sa 27 Mai 2017 - 23:11

Fein, fein Eric. Daumen hoch Den möchte ich gerne mal wieder in Natura sehen - deinen Griechen! bounce

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von Radfahrer am So 28 Mai 2017 - 18:01


_________________
Viele Grüße
der Radfahrer
avatar
Radfahrer

Anzahl der Beiträge : 686
Anmeldedatum : 27.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Leopard 2A6 HEL (Hellenic)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten