KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Eine Antwort erstellen

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von hotte8487 am Di 16 Feb 2016 - 21:18

Juten Abend. paffen

Eine kleine Veränderung an den Frontfendern gab es schließlich doch noch. Dabei handelt es sich allerdings um eine Feldmodifikation, ab Werk wurde das meines Wissens so nicht gebaut. Die eigentliche Arretierung erfolgte über einen Knebel an der verstärkten Stelle auf der Vorderkante des Seitenblechs.





Dann mussten an den Seitenplatten natürlich alle Halter wieder angebaut werden. Begonnen habe ich links.









Auch auf der Oberwanne wurden die speziellen Halter wieder montiert.











Für die Brechstange habe ich dann auch noch einen kleinen Halter gebaut. Und wie auch fast immer wieder aus einem Rest Messingblech.





Die Anlasserkurbel wurde dann auch noch etwas angepasst.













Bis zum nächsten Mal…

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von silberlocke am Di 16 Feb 2016 - 23:03

Hallo Hotte
mal wieder super genial und spannend wie es weiter geht.

Henry

silberlocke

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 09.08.13
Alter : 59
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von hotte8487 am Mi 17 Feb 2016 - 6:02

silberlocke schrieb:Hallo Hotte
mal wieder super genial und spannend wie es weiter geht.

Henry

Hi Henry,  greets  

Hotte dankt...
...habe festjestellt, dit wa uns ja nu ooch in een anderet Forum untahalten können... paffen

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von silberlocke am Mi 17 Feb 2016 - 17:28

Hallo Hotte
klar können wir aber ich bin nicht so der Schreiber und wenn ich Bilder von meinen mache ist fast schon alles erledigt oder keiner erfährt das Ende ist halt meine Natur

Henry

silberlocke

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 09.08.13
Alter : 59
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von hotte8487 am Fr 19 Feb 2016 - 17:14

paffen
Fortgesetzt wurde an der rechten Seite mit dem Anbau der diversen Halterungen.



Anschließend gab es eine Anprobe mit allen Anbauteilen.











Weiter geht es am Frontscheinwerfer. Der ist normal bei Torro zugeklebt, im Original aber sehr wohl zu öffnen.













Soviel für heute, weiter geht es mit einer Fleißarbeit - Schweißnähte und Zimmerit… faceno

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von silberlocke am Fr 19 Feb 2016 - 17:48

Hallo Hotte
mir tropft der Zahn über deine Fingerfertigkeiten das sind Sachen an die ich nie im Leben ran komme

Gruß Henry

silberlocke

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 09.08.13
Alter : 59
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von hotte8487 am Fr 19 Feb 2016 - 19:01

silberlocke schrieb:Hallo Hotte
mir tropft der Zahn über deine Fingerfertigkeiten das sind Sachen an die ich nie im Leben ran komme

Gruß Henry

Danke Henry - freut mich dass es dir gefällt. sonne

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von Coyote am Sa 20 Feb 2016 - 7:29

Immer wieder eine Augenweide! Genial die vielen kleinen Details.

_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von Ronny am Sa 20 Feb 2016 - 8:44

Hotte, du bist einfach nur verrückt. :geek:

Aber schöne Details. Very Happy

Wenn mein Geppi nur halbwegs so detailiert wird, dann... cheers

Gruß
Ronny Cool
avatar
Ronny
Admin

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 25.07.13
Alter : 54
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von Radfahrer am Sa 20 Feb 2016 - 19:42

Hallo Hotte,

feine Details. Scheinbar gabs das Abstütz-Problem auch in Echt. Bei diesem Video sieht man eine Lösung ab 4:19, da sind es Stifte auf die sich die Klappschürzen abstützen. Ob das Echte Schürzen sind, oder nachgebaute, wer weiß!?

https://www.youtube.com/watch?v=_9QPxPD737w

_________________
Viele Grüße
der Radfahrer
avatar
Radfahrer

Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 27.07.13

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von hotte8487 am So 21 Feb 2016 - 20:50

Bevor es mit der Fleißarbeit losgeht, noch einmal ein Foto von einem Original. Zu sehen gibt es hier neben dem Zimmerit auch noch die feldmodifizierten Halter der Kotflügel. Für diese Arbeiten habe ich wieder Apoxie Sculpt verwendet.



Als erstes Schweißnähte…











Gefolgt von der anderen Fleißarbeit…



Hier mal ganz gut zu sehen, wieso ich zuerst Schweißnähte und anschließend das Zimmerit hergestellt habe. An vielen Stellen kann man so die Schweißnähte gut erkennen.



Abgeplatzte Stellen im Zimmerit wurden auch mit eingearbeitet.

























Fortsetzung folgt…

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von hotte8487 am Sa 27 Feb 2016 - 1:21

greets
Vorder- und Rücklicht wurden mit neuen SMD’s versehen; hier gut zu sehen die Platzierung der SMD mittig im Rücklicht.



Die SMD im Frontscheinwerfer.



Die Kabeldurchführung im Heckbereich…



Den Hauptschalter habe ich jetzt im Inneren platziert, dieser war vorher im Unterlegeklotz für den Wagenheber verbaut - so kann auch dieser jetzt etwas ansprechender gestaltet werden.



Angetrieben und gesteuert wird der KöTi von einer ElMod Fusion Pro; diese steht auf drei Stehbolzen und ist von einer schützenden Polykiste umgeben.





An dieser Stelle ein kleiner Nachtrag; am Kettenspanner habe ich wie beim Tiger 1 auch noch durchgehende Hülsen eingebaut, bringt mehr Steifigkeit am Leitrad.









Zum Abschluss für heute noch eine kleine Besonderheit. Die Original Trümmergitter von Torro sind nicht die schlechtesten, haben allerdings doch einen ziemlich breiten Plastikrahmen.
Alternative wären die Ätzteile von Aber; allerdings gefallen mir die auch nicht so richtig wegen der geätzten Gitter, richtige Gitter machen viel mehr her.
Selber den Rahmen ausschneiden ist mit meinen Mitteln nicht möglich - daher habe ich ihn gezeichnet und dann aus 0,3 mm dickem Messingblech ätzen lassen.



Damit ging es dann los…



…hier beide Einzelteile.



Die ersten Kanten wurden gebogen.



Dann kam wieder mein Kupfer-Maschendrahtgeflecht zum Einsatz, hier beim Biegen,…



…eingelegt in den Rahmen und fixiert…



…und fertiggestellt.





Es fehlen jetzt noch die Befestigungspunkte, aber so in etwa wird es mal aussehen.



An dieser Stelle mal eine Frage an die KöTi-Fachmänner...  paffen
Hatten diese Gitter tatsächlich die beiden Streben drunter? Aber und Co. meinen ja - sie sind aber auf keinem Foto von damals zu erkennen...  scratch

Weiter dann beim nächsten Mal...

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von Coyote am Sa 27 Feb 2016 - 10:37

Sorry Hotte, kann Dir Deine Frage nicht beantworten. Entzieht sich einerseits meiner Kenntnis, andererseits komme ich mal wieder aus dem Staunen nicht heraus! Klasse was Du da baust! cheers

_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von hotte8487 am Sa 27 Feb 2016 - 11:27

Eric schrieb:Sorry Hotte, kann Dir Deine Frage nicht beantworten. Entzieht sich einerseits meiner Kenntnis, andererseits komme ich mal wieder aus dem Staunen nicht heraus! Klasse was Du da baust! cheers

Na hätt' ja sein können Eric, paffen  danke dir dennoch...

Hier noch mal zur Veranschaulichung wat ick eijentlich meene...





...und so sieht dit Janze wieda eenmal der Herr Trojca...



So sehen die Jitter ooch bei Aber und Co. aus... Shocked
...uff jeden Fall is uff den Bildern jut zu erkennen, dit die Jitter aus richtich kräftijen Maschendraht jebastelt sind! :|

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von hotte8487 am Fr 4 März 2016 - 21:10

Weiter geht es am Trümmerschutzgitter. Die alten Löcher in der Oberwanne wurden verschlossen.



Dann wurden die Befestigungspunkte an die Gitter gelötet. Dazu wurden kleine Winkel aus Messingstreifen ausgeschnitten, gebogen, gebohrt und angelötet.



Anschließend wurden die „Schweißnähte“ gesäubert und nun sind die Gitter bereit zur Montage.





Erst mal nur lose aufgelegt; Ansicht von hinten…



…von vorn…



…links…



…und von rechts.



Dann wieder ein paar unspektakuläre Änderungen, die Hebepilze am Panzerschutz der Auspuffrohre waren mir zu groß.





Eine weitere Änderung an den Frontluken. Die lassen sich zwar öffnen, wackeln aber etwas, weil sie nur Führung durch die 1,5 mm dicke Oberwannendecke haben. Also aus einer 1,5 mm starken Polyplatte eine Kopie der Oberwanne erstellt und darunter angeklebt.







Im Heckbereich gab es noch eine weitere Versteifung, hier die Bilder dazu.





Soviel für heute…

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von hotte8487 am Di 8 März 2016 - 20:28

greets  ...und Opa-Kino-Sessel zurechtjerückt...
Wie bereits erwähnt, habe ich den Hauptschalter jetzt im Inneren platziert; so kann ich den Holzblock für den Wagenheber und dessen Halterung jetzt ansprechender gestalten. Der wurde ja ooch schon mal zu Recht bemängelt...
Ausgangsmaterial ist dieses Mal ein kleiner Messingwinkel.



Der wurde passend zurechtgeschnitten, gebogen, gelötet und das überschüssige Material mit dem Dremel weggeschliffen. Übrig blieb dann das hier…



Ein Rohling aus Buche wurde angefertigt und mal zur Probe eingelegt.



Dann wurden das Scharnier vom Halter aus 3 mm breiten Kupferblechstreifen gefertigt; für die Gegenseite der Augenbolzen und der passende Halter aus Messing.



Dann noch gebogen, mit Haltebolzen versehen und montiert.



Der Griff fehlt allerdings noch…



…der wurde aus einem Kupferblechrest ausgeschnitten,…



…ein Griff aus Stahldraht sowie das Blechstück gebogen und…



…alles montiert.



Das Loch in der Rückwand wurde noch verschlossen und der Holzklotz eingesetzt...





Der jetzt noch beschädigte Zimmeritbelag wird demnächst repariert.



So viel für heute…

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von Radfahrer am Di 8 März 2016 - 20:44

Hallo Hotte,

da bekommt die Redewendung "Da hast Du ordentlich rangeklotzt" eine ganz neue Bedeutung. Wink ... Persönlich wär mir die Holzmaserung zu grob, aber in Scale würde es vermutlich a - kaum hinzukriegen sein und b - fast glatt aussehen. Also schon in Ordnung.

_________________
Viele Grüße
der Radfahrer
avatar
Radfahrer

Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 27.07.13

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von Coyote am Sa 12 März 2016 - 18:48

Völlig geil! Ich liebe den Futzelkram, klasse gemacht Hotte!

_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von silberlocke am So 13 März 2016 - 14:53

Hallo
wo holst du eigentlich die kleenen Männiken her die die ganzen kleinen Teile bauen und anbringen?
kannste mir ruhig sagen bleibt mein Geheimnis aber nur wenn ich die auch mal bekomme.

Henry

silberlocke

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 09.08.13
Alter : 59
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von Ronny am So 13 März 2016 - 15:56

So ist unser Hotte halt. Razz

Völlig durchgeknallt, aber greets vor seiner Arbeit.
Hotte, vielleicht solltest Du mal schreiben, was für Zeug Du dir rein ziehst. lol!

Gruß
Ronny Cool
avatar
Ronny
Admin

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 25.07.13
Alter : 54
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von hotte8487 am Mo 14 März 2016 - 6:58

Danke Männers - aba ick kann euch leida nich verraten wat ick nehme, damit man die kleenen Männiken sehen kann... paffen
@ Erik: Futzelkram sind für mich imma noch Ätzteile - dit hier is ja dajejen noch eha wat für Grobmotoriker... pirat

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von silberlocke am Mo 14 März 2016 - 8:02

Hallo Hotte
ich bin ein Grobmotoriker, aber für mich ist das schon Futzelkram, Ätzteile würden bei mir wahrscheinlich an den Fingern kleben aber auch nur da.
Henry

silberlocke

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 09.08.13
Alter : 59
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von hotte8487 am Mo 14 März 2016 - 10:48

Dit sollst du doch ooch nich kleben; deshalb steht bei Aber-Ätzteilen auch immer "löten is bessa als kleben" druff... Shocked
...probier et doch ma mit löten...  faceno
...und als Lötwasser "Tullamore Dew", den 0,7er Bollie... drunken
...im UKB ham se ooch ne Abteilung für verkokelte Finger. Laughing

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von hotte8487 am Mo 14 März 2016 - 20:04

Apropos verbrannte Finger - ick mach ma weita...  paffen
Trümmergitter, Antennenbehälter und Antenne wurden bisher noch nicht befestigt. Beim Original gibt es da wieder solche kleinen Bleche die an den entsprechenden Stellen aufgeschweißt waren. Darauf wurden dann die jeweiligen Teile aufgeschraubt. Hier mal ein paar davon, gefertigt aus Polyplatte 1,0 mm stark.



Allerdings war bisher mein Antennenbehälter auch noch nicht ganz fertiggestellt. Ich kenne den Schließmechanismus des Originals leider nicht; bei mir erhielt er einen Bajonettverschluss, der Deckel ist mit einer kurzen Kette mit dem Behälter verbunden. Fotos…









Dann erfolgte einmal die provisorische Montage von Trümmergitter, Antennenbehälter und Antenne. Ein Probelauf des Turms verlief erfolgreich.







Lange hatte ich mich dagegen gesträubt, dann habe ich es doch getan – das ganze Zimmerit vom Turm wieder entfernt. Zunächst musste der Turm dazu noch einmal komplett zerlegt werden.
An den neuen Seitenteilen hatte ich ja bereits eine feinere Struktur verwendet – da konnte der Turm nicht so bleiben. Hilfreich ist dabei natürlich dass dieser aus Metall ist. Also Schleifer raus und runter damit…



Die Restflächen an den Haken der Reservekettenglieder wurden mit einem scharfen Skalpell gesäubert.







So viel erst einmal für heute…

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: KöTi 313 der s. Heeres Pz. Abt. 501

Beitrag von Coyote am Mo 14 März 2016 - 21:06

Hast recht, das ging ja gar nicht!!!
Mach dat mal vernünftig, damit da dann och nich schämen musst, opfere ich mich und nehme dir dat Katzenvieh och ab! Allet jut! Laughing

_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten