Gepard 1A2

Eine Antwort erstellen

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Radfahrer am So 31 Mai 2015 - 18:04

Hallo Hotte!

Wie sonst auch tastest Du Dich akribisch und detailversessen vor. Schön! Da geht was mit dem Gepard!

_________________
Viele Grüße
der Radfahrer
avatar
Radfahrer

Anzahl der Beiträge : 690
Anmeldedatum : 27.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von hotte8487 am Mi 10 Jun 2015 - 19:58

Radfahrer schrieb:Hallo Hotte!

Wie sonst auch tastest Du Dich akribisch und detailversessen vor. Schön! Da geht was mit dem Gepard!

Danke Olaf, weeßt ja, kommt Zeit, kommt Rat - also bloß keene Hektik uffkommen lassen...

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Gepard 1A2

Beitrag von hotte8487 am Mi 10 Jun 2015 - 20:14

Geendet hatte ich mit der seitlichen Auffütterung der Rückwand; diese erhält im Endeffekt zwei unterschiedliche Schrägen und ist daher etwas tricky – Bilder…







Dann wurde natürlich noch nachgespachtelt und dabei ist mir noch ein kleines Problemchen aufgefallen…





…die Rückwand ist nicht ganz gerade, hier gut zu sehen. Die Beule ist mittig nach innen, stört zurzeit also nicht und daher kümmere ich mich dann später mal darum.



Hier mal ein paar Aufnahmen von der Unterwanne mit Rückwand ohne die Kettenabdeckbleche…







…dann wieder Montage der Kettenbleche und der Querverstrebung.







Zum Abschluss für heute ein paar Ansichten von achtern mit aufgesetzter Oberwanne.








_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Coyote am Do 11 Jun 2015 - 7:44

Klasse Hotte, echt mit viel Liebe zum Detail!

Übrigens, es sind reine Wartungsklappen hinter dem Auspuff. Bin sogar der Meinung, dass der Gepard im verlängertem Heck sogar Zusatzbatterien verbaut hatte. Vorn links in der Wanne hat er auch noch einen 90PS Motor.
Die Kraftstoffbefüllung erfolgte wie beim Leo1/2 oben links und rechts auf dem Deck. Glaube insgesamt ca 985 L.
Die Verzurrösen am Heck für Die Ausrüstung sind dir auch gut gelungen. Ein schöner Blickfang.

_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Ronny am Do 11 Jun 2015 - 7:54

Hallo Hotte!

Sieht wieder richtig klasse aus, was Du da zauberst, ähhhh baust. Very Happy

Bin mächtig stolz auf Dich. Das kann ich später ja kaum wieder gut machen. Shocked


Gruß
Ronny Cool
avatar
Ronny
Admin

Anzahl der Beiträge : 390
Anmeldedatum : 25.07.13
Alter : 54
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Coyote am Do 11 Jun 2015 - 7:56


_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von hotte8487 am Do 11 Jun 2015 - 9:20

Eric schrieb:Klasse Hotte, echt mit viel Liebe zum Detail!

Übrigens, es sind reine Wartungsklappen hinter dem Auspuff. Bin sogar der Meinung, dass der Gepard im verlängertem Heck sogar Zusatzbatterien verbaut hatte. Vorn links in der Wanne hat er  auch noch einen 90PS Motor.
Die Kraftstoffbefüllung erfolgte wie beim Leo1/2 oben links und rechts auf dem Deck. Glaube insgesamt ca 985 L.
Die Verzurrösen am Heck für Die Ausrüstung sind dir auch gut gelungen. Ein schöner Blickfang.

Danke Eric,

diese Baustelle kam ja mit vielen Zusatzteilen und war z.T. auch bereits angefangen - insofern hat der Vorbastler sich das Lob zu den Zurrösen erarbeitet. Weißt du vielleicht auch noch, was es hinter der Wartungsluke hinten rechts zu warten gab?
Zusatzbatterien wären eine Möglichkeit - bei der Menge an Elektronik...
...im Übrigen warten die Zurrösen dann auf Zurrriemen von dir - später mal...

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von hotte8487 am Do 11 Jun 2015 - 9:23

Ronny schrieb:Hallo Hotte!

Sieht wieder richtig klasse aus, was Du da zauberst, ähhhh baust. Very Happy

Bin mächtig stolz auf Dich. Das kann ich später ja kaum wieder gut machen. Shocked


Gruß
Ronny Cool

Danke für die Blumen Ronny - an später denke ich noch nich, lass uns erst ma die nächsten Schritte jehn, wa...

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von hotte8487 am Do 11 Jun 2015 - 9:25


Danke für das Foto Eric! Was ist das denn für ein kleiner Schlauch an der Klappe - Entlüftung???

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Gepard 1A2

Beitrag von hotte8487 am Do 9 Jul 2015 - 7:14

Weiter geht es mit einem kleinen Nachtrag um auf den aktuellen Stand zu kommen; ich hatte zwischenzeitlich noch ein paar Kleinigkeiten erledigt…
Da wo die Getriebeachsen aus der Wanne gucken ist diese geschlitzt; dadurch bedingt kann aber später ordentlich Staub eindringen – also musste Abhilfe her.



Meine Lösung sah dazu folgendermaßen aus, zwei Polyplatten in entsprechenden Stärken werden zurechtgeschnitten und aufeinander geklebt.



Anschließend werden beide gebohrt…



…und beim Einsetzen der Getriebe jeweils mit auf die Achsen gesteckt, sie werden dabei durch das Getriebe selbst gegen die Wanne gedrückt. Es ist keine weitere Befestigung nötig.





Nach oben werden die beiden Abdichtungen durch den Aluwinkel gehalten.



Ein weiteres no-go war die Oberwannenbefestigung an der Front; da guckten zwei schöne Sechskantschrauben aus der Wanne heraus.



Auch dieses Problem wurde relativ einfach gelöst, die Unterlegscheiben und die alte Halteplatte wurden entfernt. Dann wurde eine 1mm starke Polyplatte ausgeschnitten und als Abstandshalter von innen unter die Oberwanne geklebt.



Das alte Halteblech wurde dann wieder montiert, allerdings dieses Mal mit Senkkopfschrauben.



Durchgezogen durch die Oberwanne können sie nicht – da ist ja die Polyplatte noch dahinter. Später werden die Schraubenköpfe noch zu gespachtelt.



Weiter geht es beim nächsten Mal mit dem hinteren Halter bzw. dem Schließmechanismus für die Oberwanne.

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Coyote am Sa 11 Jul 2015 - 18:14

Saubere Arbeit! Aber man ist ja nichts anderes von Dir gewohnt!

_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von hotte8487 am So 12 Jul 2015 - 9:05

Eric schrieb:Saubere Arbeit! Aber man ist ja nichts anderes von Dir gewohnt!

An dieser Stelle noch einmal danke für die hilfreichen Tipps gestern an den Original-Fahrzeugen. Da wird bestimmt noch die ein oder andere Frage auftauchen und da ist es natürlich super, wenn man einen Fachmann zur Seite hat. Smile

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Coyote am Mo 13 Jul 2015 - 21:50

Übrigens muss ich meine Aussage revidieren, der Gepard hatte vorn gar keine Blinker. Aber wie schon erwähnt, hatte ihn '96/'97 das letzte mal live gesehen.
Also vorn nur Standlicht, Abblend- und Tarnlicht.


http://data3.primeportal.net/tanks/hans-hermann_buhling/gepard_1a2/images/gepard_1a2_04_of_77.jpg

_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Ronny am Mo 13 Jul 2015 - 22:28

Hi Eric!

Danke für die Info. Habe diesselbe heute Abend auch erhalten und an Hotte weiter geleitet. Very Happy
Ist auch schon notiert in der "Steuerfunktionsdatei". Wink

Gruß
Ronny Cool
avatar
Ronny
Admin

Anzahl der Beiträge : 390
Anmeldedatum : 25.07.13
Alter : 54
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Ronny am Do 3 Sep 2015 - 14:23

Jungs!

Das ist hier ein Baubericht und nichts anderes. Exclamation

Deswegen habe ICH die letzten Beiträge gelöscht. Evil or Very Mad

Gruß
Ronny Cool
avatar
Ronny
Admin

Anzahl der Beiträge : 390
Anmeldedatum : 25.07.13
Alter : 54
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Gepard 1A2

Beitrag von hotte8487 am So 18 Okt 2015 - 22:47

Auch hier Ende der kleinen Kunstpause.  Wink
Weiter geht es mit dem Lautsprecher. Es hatte sicher den Anschein, dass im Innern des Gepard viel Platz für Einbauten vorhanden ist – dem ist aber nicht wirklich so. Das Schaltgetriebe beansprucht doch ziemlich viel Platz – daher haben wir uns für eine kleinere Version Lautsprecher entschieden. Folglich musste auch eine neue Box her – neu nicht wirklich, die vorhandene wurde angepasst. Bilder…



Durch die Enge hat sich eine interessante Form ergeben mit einigen Ecken und Öffnungen, seht selbst…



Der Deckel entsteht…



…aber mit diesem Dämmmaterial habe ich mich noch nicht endgültig anfreunden können. Da sind noch einige Fragen offen.



Noch eine kleine Anpassung…



…und eingesetzt in die Unterwanne. Habe aber irgendwie das Gefühl, dass da noch einmal Hand angelegt werden muss. Wir werden sehen...



Dann habe ich mich noch einmal dem Schließmechanismus für die Oberwanne gewidmet; die originale Verschraubung inklusive des Bügels kam nicht mehr zum Einsatz. Der Bugbereich wurde prinzipiell so belassen und auch schon beschrieben. Ich hatte mir überlegt jede Seite der Oberwanne zweimal mit Magneten zu fixieren. Nach Rücksprache mit Ronny haben wir uns auf Neodym-Magneten geeinigt, allerdings muss ich zugeben, viel Erfahrung habe ich mit den Dingern bisher noch nicht sammeln können. Begonnen wurde mit Haltern aus Polyplattenresten…



…und hier bereits mit eingesetztem Neodym-Magnet.



Diese kleinere Version musste allerdings gegen eine größere ausgetauscht werden; die Haftung war nicht ausreichend. Die kleine Version kam dann achtern zum Einsatz, hier ist deren Anziehungskraft völlig ausreichend – sind schon interessante Dinger.



Die Gegenseite…



…und hier mit aufgesetzter Oberwanne – sitzt super!



Schön dicht am Kettenblech anliegend die Oberwanne…



Fortsetzung folgt…

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Radfahrer am Mo 19 Okt 2015 - 18:01

Hallo Hotte!

Hm. Da musste nachher den Turm gut ausbalancieren, sonst rüttelt er die Oberwanne lose habe ich so die Befürchtung. Immerhin wird der mit mordstempo gedreht und es ist einiges am Krams drin.

https://youtu.be/VqFvqqZGJb4

PS: UNd ich hab neulich erst wieder gelesen: Schaumstoff ist als Lautsprecherdämmung nicht so der Hit, da liegste richtig.
PPS: Gibst den Qualm eigentlich auch bei Gefechtsmunition oder nur bei Übungsmurmeln?

https://youtu.be/MlDt2xAONLc
https://www.youtube.com/watch?v=XHwHigHuNA0
avatar
Radfahrer

Anzahl der Beiträge : 690
Anmeldedatum : 27.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von hotte8487 am Mo 19 Okt 2015 - 22:00

Juten Abend Olaf,

ja, da könntest du Recht haben mit der Wanne, aber noch bin ich guter Hoffnung, weil der Wannenrand seitlich über das Kettenblech ragt - also bei einer gewissen Steifigkeit der Wanne sollte eigentlich keine Bewegung möglich sein...
...und gegen die seitlichen Magnethalterungen liegt die Wanne ja auch - warten wir es mal ab.
Aber der Turm dreht natürlich schon unheimlich schnell - 2,5 Sekunden für eine Umdrehung, macht ganze 24 Umdrehungen pro Minute...
...wenn ick dit jetzt noch durch 16 teilen dürfte? - dit wäre ja einfach... Rolling Eyes

Für den Qualm beim Schießen müssen wa wohl eenen Seuthe Raucher vonne Jartenbahn nehmen, is ja der blanke Wahnsinn Exclamation

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Gast am Di 20 Okt 2015 - 16:28

Hallo
Ich fürchte Seuthe wird da nicht so richtig sein, ich würde mal bei
den Impulserauchern gucken, das wirkt dann auch realistischer.
Der Seuthe sieht beim Kanonenqualm den einige schon mal
gemacht haben nicht gerade überzeugend aus. Obwohl Seuthe
wirklich gute Raucher herstellt nur beim Gepard hämmert der Qualm seitlich
dermaßen raus das ist die reinste Freude.



Gruß Stefan

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von hotte8487 am Di 20 Okt 2015 - 21:47

Eigentlich braucht der gar keine Nebelbecher mehr... Laughing

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Coyote am Di 20 Okt 2015 - 21:54

Musst nur nen ordentlichen Kurzen im Turm verursachen, dann qualmt es auch ordentlich. Zwar nur einmal, aber qualmt wie sau. Laughing
Spaß beiseite, es könnte mit nem Seute schon klappen, aber nur wenn der Qualm /Dampf, einen Art eigenen Speicher hat und dann im Takt unter hohem Druck herausgedrückt wird. Den Takt holt man sich von dem LS, aber der würde bestimmt nicht genug Druck aufbringen.
Könntest auch André reinsetzen, wiegt nix, ist schmal und auch nicht besonders riesig. Qualmen kann er och. Smile

_________________
Gruß
Eric Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von hotte8487 am Di 20 Okt 2015 - 22:19

Eric schrieb:Könntest auch André reinsetzen, wiegt nix, ist schmal und auch nicht besonders riesig. Qualmen kann er och. Smile

...ob Ronny dit möchte?

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 53
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Ronny am Mi 21 Okt 2015 - 8:47

Von der Größe, bzw. schmalen Statur würde es mit Leichtigkeit passen.

Aber nen "Nebelwerfer" rund um die Uhr, geht gar nicht.

Gruß Ronny


avatar
Ronny
Admin

Anzahl der Beiträge : 390
Anmeldedatum : 25.07.13
Alter : 54
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Radfahrer am Mi 21 Okt 2015 - 18:48

Hallo Taktgeber,

und wenn er etwas Kohlensäurehaltiges zu Trinken bekommt baut er auch genügend Druck auf Razz Wink .... nein war ein Scherz.
Im Prinzip könnte man auch eine Kolbenpumpe wie im Henlong nehmen. Die erzeugt Druckimpulse, müsste nur schneller laufen. Und den schrottigen Raucherzeuger gegen einen besseren tauschen.
Soll nicht im Moment Herr P. der Rauch-Guru sein?

http://www.rc-tank-pistor.com/


_________________
Viele Grüße
der Radfahrer
avatar
Radfahrer

Anzahl der Beiträge : 690
Anmeldedatum : 27.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Radfahrer am Mi 19 Okt 2016 - 17:24

Hallo Raubtierbändiger,

eben gesehen:
http://www.afv-model.com/4711shop/product_info.php?products_id=2423&MODsid=798243c3af83dea5a648529ab09e9cbf

Neue AFV Gepard-Wanne, mit den richtigen Laufrollenabständen. Nicht billigsch, aber noch seid Ihr ja nicht sooo weit fortgeschritten, dass nicht noch getauscht werden könnte. Und bei dem restlichen Aufwand, den Ihr betreibt, wär das angemessen!?

_________________
Viele Grüße
der Radfahrer
avatar
Radfahrer

Anzahl der Beiträge : 690
Anmeldedatum : 27.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Gepard 1A2

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten